Solidarität mit den Gorillas Riders

13. November 2021 von Redaktion

Widerstand gegen moderne Sklaverei!

Wir, die AG Taxi bei ver.di Berlin solidarisieren uns mit dem Kampf der Gorillas-Riders.
Wir unterstützen Eure legitimen Forderungen.

LEDemoPoster

Aus unserer eigenen Erfahrung kennen wir prekäre Arbeitsbedingungen zu genüge. Nur wenige KollegInnen erhalten den gesetzlichen Mindestlohn. Auch wir erhalten Fahrtaufträge per App der Funkzentrale, die nach oft intransparenten Kriterien vergeben werden. Auch wir kennen den Zeitdruck, in wenigen Minuten oft unter Umgehung der Verkehrsregeln beim Kunden sein zu müssen.

- Arbeitsmittel müssen vom Arbeitgeber gestellt werden.
- Ausfallzeiten durch Reparaturen und die Reparaturkosten müssen vom Arbeitgeber getragen werden.
- Ausführungsbedingungen für Aufträge müssen realistisch sein.
- Willkür bei der Lohnzahlung und -kürzungen sind Illegal
- Akkordlohn ist illegal.

Klassenkapmf im Winter

Ein derartiges Verhalten des Arbeitgebers bedeutet Frohn-Dienst bzw. moderne Sklaverei!
Weder Smart-Phone noch Fahrrad, Moped, Auto, etc. sind vom Arbeitnehmer zu stellen und selbst zu erhalten. Betriebsbedingte Ausfallzeiten unterliegen der Lohnfortzahlung und dürfen nicht willkürlich reduziert oder gar gestrichen werden. Auch muß der Lohn nach Stunden abgerechnet werden. Nach Stückzahl abrechnen bedeutet Akkordlohn und der fördert Gefahren bei der Auftragserfüllung.

Euer Kampf ist unserer !

Bühne

Solidarität mit allen, die sich gegen Arbeitsunrecht zur Wehr setzen!

Aufruf zur Demonstration am 16.11.2021
Die AG- Taxi erklärt sich solidarisch mit den Forderungen der Angestellten von Gorillas.
Dieser Code enthält die Internetadresse des Artikels. Einscannen und weitergeben..
qrcode:http://ag-taxi.de/gorillas-soli.html

Eine Nachricht, ein Kommentar?

Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

In diesem Formular können Sie die SPIP-Tags [->url] {{gras}} {italique} <quote> <code>sowie die HTML-Codes <q> <del> <ins> verwenden.Absätze fügen Sie mit Leerzeilen ein.